Traumarchipel Lofoten

Traumarchipel Lofoten

Unsere 17-tägige Reise - Lofoten zum Kennenlernen

© Lutz Stickeln I Svartsund, kurz vor dem Trollfjord

Auf dieser Reise gelangen Sie ins Reich der Mitternachtssonne. Erleben Sie den ewigen Sommertag und die aufgeschlossenen Menschen des Nordens. Mit den Lofoten lernen Sie einen der schönsten Teile Nordnorwegens kennen.

background

© Hurtigruten, Jakub Kasl I Reine/Lofoten

  • Auf einen Blick
  • Reiseverlauf
  • Leistungen
  • Preise
  • 19- tägige Reise von Tag zu Tag
  • Verlängerung möglich
  • Tour für Selbstfahrer
  • individuelle Autorundreise
  • Verlängerung möglich
  • mit kostenreduzierenden Hüttenaufenthalten zur Selbstversorgung
  • gute 2 1/2 Wochen zum Kennenlernen des nordnorwegischen Archipels
  • „Der Weg ist das Ziel“ – als Motto der Hin- und Rückreise
  • ideale Kombination aus Erleben und Erholung
  • Individualität gepaart mit den Annehmlichkeiten vorgebuchter Leistungen von Fähren bis Unterkünften

Sie haben eigene Ideen, die Sie gerne innerhalb dieser Reise variiert und umgesetzt haben möchten?
Fragen Sie uns und nutzen Sie unsere Flexibilität für Ihre ganz persönlichen Urlaubswünsche. Ob Verlängerungstage, Kombinationen mit anderen unserer Reise-Angebote oder andere Anliegen. Sprechen Sie uns an, denn wir möchten, dass Sie Ihren Urlaub im Norden voll und ganz genießen!

1.Tag

Schiffspassage Kiel – Oslo, ab Kiel um 14.00 Uhr

2.Tag

Oslo – Otta / Hotelübernachtung Region Otta.
An Oslo um 10.00 Uhr. Auf der Straße E 6 geht es zuerst Richtung Norden. In Lillehammer der Olympiastadt von 1994 am Mjøsasee gelegen, gibt es viel mehr als die Olympiastätten zu bsichtigen. Allein das Freilichtmuseum Maihaugen ist beispielsweise ein Muss. Im weiteren Verlauf statten Sie der Stabkirche von Ringebu einen lohneswerten Besuch ab.

3.Tag

Otta – Stiklestad / Hotelübernachtung in Stiklestad
Es geht vorbei an Rondane und Dovrefjell Nationalpark Richtung Trondheim. Es erwarten Sie archaische Landschaften bevor Sie die historische Krönungsstadt am Fluß Nidelven erreichen. Am Ende der Etappe gelangen Sie auf historischen, norwegischen Boden: In Stiklestad fand die berühmte Schlacht um Olav den Heiligen statt. Ein Freilichtmuseum lockt direkt neben Ihrer Unterkunft noch zu einem spannenden Besuch. Nutzen Sie den langen Sommerabend am Stiklestad Kulturzentrum.

4.Tag

Stiklestad – Brønnøysund/Torghatten / 1 Hotel- oder Appartment-Übernachtungen
Hier wohnen Sie am Fuß bzw. in unmittelbarer Nähe des bekannten Berges Torghatten mit dem großen Loch in der Mitte. Wandern Sie am späten Nachmittag/abends durch das große Loch des Gesteinsmassives und genießen Sie die Aussicht auf das Inselreich auf der anderen Seite des Torghattens.

5.Tag

Torghatten – Tonnes / (mehrere Inland-Fähren), Hotel- oder Hüttenübernachtung
Sie sollten die erste Fähre sehr früh nehmen. Danach laufen die folgenden Fähren wie Zahnräder ineinander. Am Nachmittag sind Sie schon am Ziel, nahezu direkt auf dem POLARKREIS. Vielleicht haben Sie aber auch Lust, den eindrucksvollen Svartisen-Gletscher zu besichtigen.

6.Tag

Tonnes – Bodø / Hotelübernachtung
Zuerst überqueren Sie den Saltstraumen, den stärksten Gezeitenstrom der Welt. Erleben Sie die faszinierende Gewalt der Natur. Von Bodø geht es mit der Fähre über den Vestfjord zu den Lofoten. Von Moskenes aus sind Sie in wenigen Kilometern schon in Hamnøy.

7. bis 10.Tag

Lofoten, Ruhetage / Moskenes – Hamnøy, Lofoten / 3 Hüttenübernachtungen (traditionelle Rorbu)
Von Bodø geht es mit der Fähre über den Vestfjord zu den Lofoten (nicht im Preis inbegriffen). Von Moskenes aus sind Sie in wenigen Kilometern schon in Hamnøy. Nutzen Sie die Zeit, um sich die westlichen Lofoten anzusehen, z.B. Å, die kleine Ortschaft am Ende der Lofoten mit dem Trockenfisch-Museum.

11. bis 14. Tag

Hamnøy – Svolvær / 3 Hüttenübernachtungen (traditionelle Rorbu)
In denkmal geschütztem Ambiente sind Sie in traumhafter Umgebung im Hauptort der Lofoten, im Schatten des HAusberges Svolvær-Geita (Ziege) untergebracht. Von Svolvær aus können Sie beispielsweise eine Bootsfahrt in den Trollfjord unternehmen.

15. Tag

Svolvær – Mosjøen/ Hotelübernachtung
Von Svolvær nach Skutvik und dann durch Hamsuns Reich geht es nach Mosjøen. Nach den Erholungstagen auf den Lofoten ist dieser etwas längere Streckenabschnitt trotzdem gut machbar. Der Weg sit das Ziel.

16.Tag

Mosjøen – Trondheim / Hotelübernachtung
Durch eine abwechslungsreiche Landschaft geht die Fahrt heute weiter gen Süden. In Trondheim sollten Sie den Nidarosdom und die Speicherhäuser besichtigen.

17.Tag

Trondheim – Elverum / Hotelübernachtung
Heute geht es über das Dovregebirge zwischen Trollheimen und dem Rondane Nationalpark. In Elverum begegnen ihnen sicherlich Elche- aus Stein und Holz in Form von Skulpturen. Möglicherweise aber auch „in natura“.

18.Tag

Elverum – Oslo
Die Fahrt nach Oslo ist so angelegt, dass Sie rechtzeitig ihre Fähre nach Kile erreichen.
Schiffspassage Oslo – Kiel, ab Oslo um 14:00 Uhr. Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie.

19.Tag

An Kiel um 10.00 Uhr.

  • Schiffspassage Kiel – Oslo – Kiel inkl. 1 PKW
  • Doppel oder 2-Bett innen mit DU/WC
  • Meerblickkabine gegen Aufpreis
  • 8 bzw. 9 x DZ mit DU/WC inkl. Frühstück im Hotel
  • 6 oder 7 x Hüttenübernachtungen, 1-2 Schlafzimmer, Wohnzimmer mit kompl. ausgestatteter Kochecke, Bad mit DU/WC.
  • Bettwäsche, Handtücher (kann gemietet werden) und Endreinigung sind im Preis nicht enthalten.

Auf unseren Rundreisen haben Sie die Möglichkeit, Zusatzübernachtungen zu buchen, wenn Sie sich an einem Ort länger aufhalten möchten. Wir beraten Sie gerne!

bei 2 Personen pro Person ab 1.990.- €
bei 4 Personen pro Person ab 1.590.- €
Zuschlag Einzelzimmer auf Anfrage

Kundenstimmen

  • Die Lofoten sind und bleiben unser Lieblingsziel.
    Auch wegen der von ihnen vorgebuchten Unterkunft dort.

    J. Stinn

Interesse geweckt?

Haben Sie weitere Fragen oder wünschen Sie ein individuelles und unverbindliches Angebot zu dieser Reise? Dann nutzen Sie das nebenstehende Formular oder rufen Sie uns an.

Wir beraten Sie gerne persönlich und kompetent!

Wir wurden mit dem „Scandinavian Travel Award“ als bestes skandinavisches Reisebüro Deutschlands ausgezeichnet. Bei der Reederei Hurtigruten gehören wir zum ausgesuchten Kreis der „Global Best Partner“.

Übrigens: So weit nicht anders vermerkt, stammen alle Bilder auf www.polarkreis-reisen.de von uns. So können Sie sicher sein, dass wir wissen, wovon wir sprechen und wohin wir Sie im Urlaub gerne reisen lassen möchten.

Anfrage

zur Reise "Traumarchipel Lofoten"

CAPTCHA image