Im Reich von Eisbär & Co. - Spitzbergen-Expedition in der Mitternachtssonne Juni 2018

Im Reich von Eisbär & Co. - Spitzbergen-Expedition in der Mitternachtssonne Juni 2018

© Rinie van Meurs I Eisbären auf Spitzbergen

HURTIGRUTEN-Gruppenreise: Im Reich von Eisbär & Co. - Wunschkabine jetzt zum tagesaktuellen Preis sichern

Spitzbergen-Umrundung im Reisezeitraum 14. – 23. Juni 2018

Persönliche Begleitung durch Lutz Stickeln

© Gian-Rico Willy, Hurtigruten I Aussicht über den Bug

Tiefe Fjorde, mächtige Gletscher, Wildnis pur

Im Sommer bereiten wunderschöne Farben und Kontraste die Bühne für beeindruckende Gletscher, majestätische Bergformationen, tiefe Fjorde, vogelumschwärmte Klippen und die unendliche arktische Tundra mit ihrer vielfältigen Flora und Fauna. Die Mitternachtssonne erlaubt es Ihnen, Tag und Nacht etwas zu unternehmen.

© Hurtigruten I Dominic Barrington I Eisbären in Sicht

10 Tage in der norwegischen Arktis

Diese Arktis Expedition ist unvergleichlich! Während wir Spitzbergen umrunden, gelangen wir nördlich des 80. Breitengrads an die Eiskante des Nordpolarmeeres. Genießen Sie Ausflüge einschließlich Wanderung, Kajaktour und Gletscherdurchquerung. Die Chancen, in der größten arktischen Wildnis Europas Eisbären zu sehen, stehen gut!

© Ørjan Bertelsen, Hurtigruten I MS Spitsbergen auf Kurs Svalbard

Unser Schiff auf dieser Route

Freuen Sie sich auf eine Expeditionsreise mit MS Spitsbergen, dem neuesten Expeditionsschiff von Hurtigruten, das für den Einsatz in den polaren Gewässern der arktischen Regionen ausgerüstet ist.
MS Spitsbergen ist nach der Krone der norwegischen Arktis – der Inselgruppe Spitzbergen – benannt.

background

© Rinie van Meurs, Hurtigruten I Eisige Schönheit - in jeder Hinsicht!

  • Auf einen Blick
  • Reiseverlauf
  • Leistungen
  • Preise
  • Tipps

Auf einen Blick

Diese Arktis Expedition ist unvergleichlich! Während wir Spitzbergen umrunden, gelangen wir nördlich des 80. Breitengrads an die Eiskante des Nordpolarmeeres. Genießen Sie Ausflüge einschließlich Wanderung, Kajaktour und Gletscherdurchquerung. Die Chancen, in der größten arktischen Wildnis Europas Eisbären zu sehen, stehen gut!

Reisetermin: 14. Juni – 23. Juni 2018

Dauer: 10 Tage

  • Persönliche Reiseleitung durch Lutz Stickeln, Inhaber von Polarkreis-Reisen
  • Umrunden Sie Spitzbergen!
  • Probieren Sie 'brevandring', die norwegische Art der Gletscherdurchquerung.
  • Nutzen Sie die Gelegenheit, Eisbären zu sichten.
  • Genießen Sie die Mitternachtssonne und die unberührte arktische Wildnis!
  • Preis ab € 5.977,- p.P. (Nur bei Buchung bis 27. April 2017)
  • 25 % Frühbucher-Ermäßigung bis 26.06.2017 (bei unseren Preisen bereits berücksichtigt), danach Wunschkabine bitte zum tagesaktuellen Preis anfragen
  • Ambassador-fähig, zusätzliche 5 % Ersparnis möglich

MINDESTTEILNEHMERZAHL: 10

DURCHFÜHRUNGSGARANTIE!

Reiseverlauf

Auf dieser Expedition herrschen die Elemente; die Wetter-, Wind- und Eisbedingungen werden unseren Fahrplan bestimmen. Die Sicherheit steht im Vordergrund und der Kapitän bestimmt die endgültige Reiseroute während der Fahrt. Dieser Fahrplan ist also nur ein Leitfaden, an dem sich die Reise orientieren wird. Er zeigt Ihnen, warum jede Expeditionsreise mit Hurtigruten einmalige Erlebnisse für Sie bereit hält.

Tag 1

Willkommen auf 78° Nord
Ort: Oslo/Longyearbyen
Diese Expeditionsreise beginnt mit Ihrem Flug von Deutschland über Oslo nach Longyearbyen. Der Kontrast zu Oslo könnte kaum größer sein. Erstaunlicherweise ist diese Stadt am Rande der rauen Eiswelt ein moderner Ort mit hervorragender Infrastruktur, zauberhafter Architektur, einem international renommierten Museum und etlichen Bars und Restaurants – alles inmitten der unberührten, arktischen Wildnis.

Tag 2

Die norwegische Hochburg in der Arktis
Ort: Longyearbyen
Nach einer Übernachtung in einem unserer Hotels können Sie an einem spannenden Ausflug in die pittoreske Kleinstadt Longyearbyen und die nähere Umgebung teilnehmen, bevor Sie an Bord von MS Spitsbergen gehen. Die arktische Umgebung bestimmt hier das Leben, aber die Stadt hat sich einen erstaunlich kosmopolitischen Charakter bewahrt. Longyearbyen gilt als Gegenentwurf zum modernen Lebensstil und als erste Adresse für Abenteuerreisende.

Tag 3-5

Riesige Fjorde und eine faszinierende Geschichte
Ort: Nordwest-Spitzbergen Nationalpark
Der Kongsfjord zählt zu den schönsten Fjorden Spitzbergens und ist eingebettet in eine dramatische Bergkulisse mit mächtigen Gletschern und kalbenden Eisbergen. Weiter Richtung Nordwesten erreichen wir den Krossfjord und Mitrahalvøya, wo Sie Häuser-Ruinen aus der Walfängerzeit, zauberhafte Hochgebirgsflora, Vogelfelsen und ziemlich oft sogar das Spitzbergen-Rentier sehen können. Überqueren Sie einen Gletscher mit unserem Expeditionsteam! Auf unserem Rückweg besichtigen wir die frühere Bergbausiedlung Ny-Ålesund mit ihrem malerischen Mix aus alten und neuen Häusern. Heute befindet sich hier eine internationale Forschungsstation. Im Nordwesten Spitzbergens findet sich die größte Ansammlung von Grabstätten, Tranöfen zur Walverarbeitung und anderen kulturellen Schätzen der ersten Einwohner Spitzbergens. Der Raudfjord ist ein großartiges Gebiet für Wanderungen. Das Wasser in der Hamiltonbucht ist zu flach für unser Schiff – umso besser lässt sie sich mit dem Kajak erkunden. Außerdem werden wir den enormen Monaco-Gletscher am Liefdefjord sehen.

Tag 6-8

Genießen Sie ExpeditionsTage in der Arktis
Ort: Östliche Svalbard-Naturreservate und Süd-Spitzbergen-Nationalpark
Das östliche Spitzbergen kann sich mit der größten Eisbär-Population rühmen – die Chancen stehen gut, dass auch wir welche sehen! Zu Beginn entdecken wir den Sorgfjord, der an das Naturreservat Nordost-Spitzbergen grenzt. Er war Schauplatz der berühmten Schlacht zwischen Walfängern im 17. Jahrhundert. Genießen Sie den Blick von Deck auf den spektakulären Vogelfelsen von Alkefjellet, einer der größten seiner Art. Kvitøya ist die östlichste Insel des Spitzbergen-Archipels. An ihrer Westküste ist die Landschaft weitgehend gletscherfrei, im Gegensatz zu den meisten Gebieten im Osten Spitzbergens. Kapp Lee ist ein wundervoller Ort, an dem Sie kulturelles Erbe aus allen Epochen der Besiedlung Spitzbergens finden. Wir erreichen das Südkap, den südlichsten Punkt Spitzbergens und den Fjord Hornsund, der auf einem verhältnismäßig kleinen Gebiet mit seiner vielfältigen Landschaft und Geologie besticht. Wenn das Eis zum Saisonanfang in den Fjord drängt, zieht er die Eisbären als Jagdrevier an. Mit etwas Glück werden wir einige der Räuber entdecken.

Tag 9

Fjord, Wildnis und BBQ
Ort: Der Isfjord
Wir verbringen den Tag mit der Erkundung des Isfjords, dem bekanntesten Fjord Spitzbergens. Im inneren Teil des Fjords wechseln die Landschaften konstant: Immense, hufeisenförmige Täler, aus den Bergen geschnitzt von Gletschern, die die Landzunge einige tausend Jahre bedeckt haben. Hier leben auch große Herden der heimischen Spitzbergen-Rentiere. Später finden wir vielleicht einen malerischen Seitenarm im Fjord, um ein Abschieds-Barbecue zu genießen – inmitten der spektakulären Umgebung der Arktis.

Tag 10

Expeditionsende
Ort: Longyearbyen/Oslo
Jede noch so schöne Expeditionsreise geht irgendwann zu Ende. Die Zeit wird schneller vorübergehen als gedacht. Viele berichten von einer inneren Euphorie angesichts ihrer Reise an das Ende der Welt, nur wenige hundert Kilometer vom geografischen Nordpol entfernt. Ein Transfer bringt Sie frühmorgens zum Flughafen für Ihren Rückflug nach Deutschland.

Alle geplanten Anlandungen sind abhängig von örtlichen Wetter- und Eisbedingungen!

Leistungen

  • Hurtigruten Expedition in einer Kabinenkategorie Ihrer Wahl mit Vollpension
  • Economy Hin-und Rückflug von Deutschland nach Longyearbyen
  • Hurtigruten Rail & Fly, 2. Klasse innerhalb Deutschlands
  • Flughafen- und Sicherheitsgebühren sowie Luftverkehrssteuer
  • 1 Hotelübernachtung in Longyearbyen vor Reisebeginn, inkl. Frühstück und Mittagessen
  • Sämtliche Transfers in Longyearbyen, inkl. Ausflug vor Reisebeginn
  • Wind- und wasserfeste Jacke
  • Anlandungen mit kleinen Booten, Aktivitäten an Bord und an Land
  • Erfahrenes, deutsch-/englischsprachiges Expeditionsteam, das auch Vorträge hält und Anlandungen und Aktivitäten begleitet
  • Tee und Kaffee kostenlos

Nicht enthalten:

  • Reiseversicherung
  • Optionale Ausflüge und Trinkgelder

Alle geplanten Anlandungen sind abhängig von örtlichen Wetter- und Eisbedingungen !

Frühbucher-Preise bei Buchung bis 26. Juni 2017, danach gelten tagesaktuelle Preise innerhalb des dynamischen Buchungssystem, die Sie auf Anfrage gerne von uns erhalten!

5 % Ambassador-Ermäßigung kann für Hurtigruten-Wiederholer auf den Gesamt-Reisepreis zusätzlich angerechnet werden.

MINDESTTEILNEHMERZAHL: 10 I DURCHFÜHRUNGSGARANTIE!

Kabinenkategorie Preis pro Person
Preis I2-Kabine Polar Doppel innen mit Du/WC 6.077,- €
Preis K2-Kabine Polar Superior-Doppel innen mit Du/WC 6.290,- €
Preis J2-Kabine Polar Doppel außen mit Du/WC (eingeschränkte oder keine Sicht) 6.717,- €
Preis A2-Kabine Polar Doppel außen mit Du/WC Ober – und Unterbetten 6.931,- €
Preis O2-Kabine Polar Doppel außen mit Du/WC und Doppelbett (Zwischendeck) 7.443,- €
Preis U2-Kabine Arktis Superior Doppel außen mit Du/WC und Doppelbett 7.827,- €
Preis QJ-Kabine Arktis Superior Doppel außen mit Du/WC und Doppelbett, Minibar (mit eingeschränkter oder keiner Sicht 8.083,- €
Preis I1-Kabine Polar Einzel innen mit Du/WC 9.400,- €
Preis K1-Kabine Polar Superior-Einzel innen mit Du/WC 9.774,- €
Preis J1-Kabine Polar Einzel außen mit Du/WC (eingeschränkte oder keine Sicht) 10.521,- €
Preis A1-Kabine Polar Einzel außen mit Du/WC Ober – und Unterbetten 10.895,- €
Preis O1-Kabine Polar Einzel außen mit Du/WC und Doppelbett (Zwischendeck) 11.791,- €
Preis U1-Kabine Arktis Superior Einzel außen mit Du/WC und Doppelbett 12.464,- €

Kabinen-Beschreibungen

ARKTIS Außenkabine Superior
QJ Außenkabine 15 – 18 qm Mit eingeschränkter bzw. keiner Sicht, TV, Wasserkocher, Tee/Kaffee, Minibar, einige mit 4 Betten
U Außenkabine 11 – 14 qm Doppelbett, TV, Wasserkocher, Tee/Kaffee

POLAR Außenkabine
O Außenkabine 13 – 14 qm Doppelbett, Zwischendeck
A Außenkabine 11 – 13 qm Ober- und Unterbetten
J Außenkabine 11 qm Mit eingeschränkter bzw. keiner Sicht, Doppelbett

POLAR Innenkabine
K Superior-Innenkabine 15 – 18 qm Doppelbett
I Innenkabine 10 – 14 qm 2-Bett-Kabine mit Doppelbetten, 3-Bett-Kabine mit Ober- und Unterbetten

In unserer Galerie finden Sie Fotos der verschiedenen Kabinenkategorien!

Änderungen und Irrtümer vorbehalten! Einzelkabinen nur begrenzt verfügbar!

Nach Frühbucher-Zeit weitere Kabinenbuchung möglich, die aktuellen Preise richten sich dann nach derzeit gültigem Tarif innerhalb des dynamischen Buchungssystems der Reederei. Sprechen Sie uns gerne an für weitere Infos.

Tipps

Für Wiederholungstäter auf Hurtigruten: Diese Gruppen-Expedition ist ambassador-fähig. Sparen Sie zusätzlich 5 % auf den Reisepreis!

Unser Schiff:

MS Spitsbergen wurde nach dem arktischen Juwel Norwegens benannt – dem Svalbard-Archipel. Hurtigruten kann hierbei auf eine lange Geschichte zurückblicken – mit der sogenannten Sportman´s Route wurde bereits 1896 diese Destination angesteuert. Nach einer Totalüberarbeitung reiht sich MS Spitsbergen ab 2016 wieder in die Hurtigruten Flotte ein. Nach höchstem Standard ausgerüstet verfügt das Schiff über moderne und komfortable Kabinen und Aufenthaltsbereiche. Das frische skandinavische Design spiegelt die Farbpalette des Meeres wider. Das Schiff ist mit moderner, umweltfreundlicher Technik ausgerüstet, und Hurtigruten werden auch weiterhin dazu beitragen, Treibstoffverbrauch
und Emissionen zusätzlich zu verringern.
Die optimale Größe und verbesserte Manövrierfähigkeit des Schiffes machen MS Spitsbergen zum perfekten Schiff für die Erforschung der norwegischen Küste.
Das Schiff wird außerdem für zukünftige Expeditionen in polare Gewässer ausgerüstet. Die Kabinen QJ-614 und MX-632 haben eine rollstuhlgerechte Ausstattung. Änderungen vorbehalten.

WERFT: Estaleiro Navais de Viana do
Castelo (POR)
FLAGGE: Norwegen
BAUJAHR: 2009, modernisiert 2015/2016
BRZ: 7 344
KABINEN: 100
LÄNGE: 100,54 m
BREITE: 18 m
AUTOSTELLPLÄTZE: 0
GESCHWINDIGKEIT: 17,1 Knoten

SPITZBERGEN-Interview mit unserem Stammkunden Ulrich Kieselbach

Sommerliche Eindrücke aus Spitzbergen

Lassen Sie sich inspirieren!

Kundenstimmen

  • Spitzbergen ist das Emotionalste, was man sich vorstellen kann!

    Udo K.
  • Gruppenreise nach Svalbard mit Dir im Juni 18 - wir sind gerne dabei!

    Sabine H.
  • "Eisbären-Safari" in der Mitternachtssonne - top!

    Roland E.
  • Freuen uns schon auf die freie Auswahl an Foto-Motiven auf der Tour mit Dir!

    Freddy K.
  • Eisbären in freier Wildbahn zu sehen - das ist mein großer Traum!

    Petra B.

Interesse geweckt?

Haben Sie weitere Fragen oder wünschen Sie ein individuelles und unverbindliches Angebot zu dieser Reise? Dann nutzen Sie das nebenstehende Formular oder rufen Sie uns an.

Wir beraten Sie gerne persönlich und kompetent!

Wir wurden mit dem „Scandinavian Travel Award“ als bestes skandinavisches Reisebüro Deutschlands ausgezeichnet. Bei der Reederei Hurtigruten gehören wir zum ausgesuchten Kreis der „Global Best Partner“.

Übrigens: So weit nicht anders vermerkt, stammen alle Bilder auf www.polarkreis-reisen.de von uns. So können Sie sicher sein, dass wir wissen, wovon wir sprechen und wohin wir Sie im Urlaub gerne reisen lassen möchten.

Anfrage

zur Reise "Im Reich von Eisbär & Co. - Spitzbergen-Expedition in der Mitternachtssonne Juni 2018"

CAPTCHA image